Parkinsongruppe
Siegburg

Die Aktivitäten

Unsere Arbeit und der Zusammenhalt unserer Gruppe beruht auf drei wesentlichen Säulen:

Wir wollen damit zum einen die geistige und körperliche Beweglichkeit erhalten, zum anderen, und darüber hinaus, informieren, Anregungen schaffen und den Zusammenhalt in der Gruppe stärken, um ein erfülltes gesellschaftliches Leben zu ermöglichen.

 

Sportliche Aktivitäten

Sport wird in der Regionalgruppe Siegburg ganz groß geschrieben. Sport hat, so auch bei uns, die Mobilität im Auge. Er bringt Bewegung – in jeder Beziehung – in die Gruppen, weckt die Lebensgeister und führt zu einem Gefühl der Genugtuung. Der spielerische, auf die Parkinson-Krankheit abgestimmte sportliche Wettkampf stärkt darüber hinaus den Gemeinschaftssinn.

Mehr Informationen zu den angebotenen Sportarten finden Sie hier

 

Freizeitaktivitäten

Gesellige Freizeitaktivitäten sind unsere zweite wichtige Säule. Sie stärken unseren Gruppenzusammenhalt, bieten die Möglichkeit des regelmäßigen zwanglosen Beisammenseins und des Erfahrungsaustauschs. Neben Gruppentreffen, einem Partnerinnen-Treff für die Angehörigen, regelmäßigen Spiel- und Klön-Nachmittagen, Wanderfahrten, Festen und Feiern fördern wir gezielt durch Kunst und Musik sowie mit regelmäßigen Gedächtnistrainings.

Mehr Informationen zu den angebotenen Freizeitaktivitäten finden Sie hier

 

Veranstaltungen

Der dritte wesentliche Schwerpunkt unserer Arbeit besteht in der Wissensvermittlung durch Vorträge und Exkursionen in unserem jährlich wechselndem Veranstaltungsprogramm.

Dazu laden wir uns regelmäßig aus den Gebieten Medizin, Therapeutik, Krankenpflege, Vorsorge und weiteren, für uns interessanten Bereiche, entsprechende Vortragende ein. Darüber hinaus unternehmen wir abwechslungsreiche Exkursionen zur gemeinsamen Freizeitgestaltung oder zur gezielten Wissensvermittlung über die Krankheit Parkinson.

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier

Terminpläne zu den einzelnen Aktivitäten finden Sie hier